Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Stuttgart

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wassereinleitungen

Das Einleiten von zusätzlichem Wasser in den Neckar gilt als Gemeingebrauch und ist grundsätzlich jedermann gestattet.

Wird jedoch zusätzlich Kälte bzw. Wärme eingeleitet, so ist eine strom- und schifffahrtspolizeiliche Genehmigung sowie eine wasserrechtliche Genehmigung zu beantragen. Um den Neckar in einem Zustand zu halten, der für die Schifffahrt notwendig ist, erteilen die Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter, auf Anfrage, strom- und schifffahrtspolizeiliche Genehmigung. Wasserrechtliche Erlaubnisse werden von den Stadt. bzw. Landesverwaltungen erteilt, um die Umwelt rund um den Neckar zu schützen.