Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Stuttgart

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Prüfung zum Fischereischein


Wer die Fischerei ausüben will, muss einen Fischereischein besitzen und diesen bei sich führen.


Auskünfte über die Vorbereitungslehrgänge erteilt für den Bereich Stuttgart der Württembergische Anglerverein e.V. Stuttgart, Mühlhäuser Str. 311, 70378 Stuttgart (Tel.: 0711/53909). Die Fischerprüfung findet in Baden-Württemberg einmal jährlich, jeweils im November statt und besteht aus einem schriftlichen Teil ("multiple-choice"-Verfahren). Der Fischereischein wird in Stuttgart vom Amt für öffentliche Ordnung bei Vorliegen der Voraussetzungen erteilt. Er berechtigt zur Ausübung des Fischereirechts in Baden-Württemberg. Der Fischereischein wird für ein bzw. fünf Kalenderjahre (1. Januar bis 31. Dezember) ausgestellt.



Neben dem Fischereischein ist für die Ausübung der Fischerei noch die Zustimmung des jeweiligen Fischereiberechtigten (in der Regel durch sogenannte "Fischereierlaubnisscheine"), notwendig.

Richtlinien für den Vorbreitungslehrgang zur staatlichen Fischerprüfung 2003.

  1. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren muss die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters vorliegen.
  2. Der Teilnehmer verzichtet während des gesamten Lehrgangs auf die Geltendmachung von Haftpflichtansprüchen gegenüber den Verbänden, dem Verein sowie der Schulungsleitung für Personen - und Sachschäden irgendwelcher Art.
  3. Scheidet ein Teilnehmer vorzeitig aus, so können die Gebühren nicht zurückerstattet werden.
  4. Während des anerkannten Vorbereitungslehrgangs zur staatlichen Fischerprüfung wird vom Lehrgangsleiter ein Nachweis über die Teilnahme ausgestellt. Nur dieser Nachweis (gemäß § 12a der Landesfischereiverordnung ) gilt als Zulassung zur Prüfung.
  5. Die Teilnahme am Lehrgang muss sich auf alle Prüfungsgebiete erstrecken und mindestens 30 Stunde dauern, da  sonst eine Zulassung zur Prüfung nicht möglich ist ! 
  6.  Diese Anmeldung ist verbindlich für die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang des WAV. Die Gebühren müssen bis zum Anmeldeschluss auf unserem Konto eingegangen sein.
  7. Der Unterzeichner erkennt mit seiner  Unterschrift die aufgeführten Richtlinien an.
Hier finden sie ein Anmeldeformular.